Studium, schulische Ausbildung, Praktika im Ausland

Für die Auslandsförderung nach dem BAföG sind - je nach Zielland unterschiedliche - zentrale Auslandsämter in Deutschland zuständig, sowohl für Studierende als auch für Schüler/innen.

Adresse, Telefonnummer und/oder Internetverbindung des für Ihren BAföG-Antrag zuständigen Auslandsamtes erhalten Sie, indem Sie auf der Weltkarte das Land auswählen, in dem Sie Ihren Ausbildungsaufenthalt durchführen möchten.

 

Regionen weltweit >> Vorder-, Mittel- und Nordostasien

Ansicht wählen:  Listenansicht

Armenien, Eriwan Aserbeidschan, Baku Bahrein, Manama Bangladesch, Dhaka Bhutan, Thimphu China, Peking Georgien, Tiflis Indien, Neu-Delhi Irak, Bagdad Iran, Teheran Israel, Jerusalem Japan, Tokio Jemen, Sana's Jordanien, Amman Kambodscha, Phnom Penh Kasachstan, Astana Katar, Doha Kirgisistan, Bischkek Korea, Demokratische Volksrepublik - Pjöngjang Korea, Republik - Seoul Kuwait, Kuwait-Stadt Laos, Vientiane Libanon, Beirut Malaysia, Kuala Lumpur Malediven, Malé Mongolei, Ulan Bator Myanmar, Naypyidaw (Pyinmana) Nepal, Kathmandu Oman, Maskat Pakistan, Islamabad Saudi Arabien, Riad Singapur, Singapur Sri Lanka, Colombo Syrien, Damaskus Tadschikistan, Duschanbe Taiwan, Taipeh Thailand, Bangkok Türkei, Ankara Turkmenistan, A gabat Usbekistan, Taschkent Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi Vietnam, Hanoi Zypern, Nikosia

Hauptstädte der Länder in Vorder-, Mittel- und Nordostasien

Ausbildungsland:
Nepal

Zuständiges Amt:
Studentenwerk Tübingen-Hohenheim
Anstalt des öffentlichen Rechts
- Amt für Ausbildungsförderung -
Wilhelmstr. 15
72074 Tübingen

Tel.: 07121 9477-0
Fax: 07121 9477-1195
E-Mail: auslandsbafoeg@sw-tuebingen-hohenheim.de
Internet: http://www.tuebingen-hohenheim.de

Achtung!

Für neue Bewilligungszeiträume ab dem 01.01.2012 geänderte Zuständigkeiten für

  • Asien (mit Ausnahme von Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan)
  • Belgien, Luxemburg, Niederlande
  • Großbritannien, Irland
  • Türkei

Wichtige Hinweise:

  • Viele Ausbildungsaufenthalte im Ausland sind nach dem BAföG förderungsfähig und verkürzen die Inlandsförderung nicht!
    §§ 5, 5a BAföG
  • Auch eine vollständige Ausbildung im Ausland kann vielfach gefördert werden!
    §§ 5, 16 BAföG

Informieren Sie sich bei Ihrem Amt für Ausbildungsförderung!